Fingerstyle-Gitarrist Thomas Leeb @Dublin Sud am 1. März 2018

Thomas Leeb lernte aus dem gleichen Grund wie alle anderen Dreizehnjährigen die Gitarre zu spielen: Er wollte Mädchen kennenlernen. Bald verliebte er sich in das Instrument an sich, spielte sein erstes Solokonzert mit fünfzehn, und produzierte sein erstes Album mit siebzehn Jahren.

Zwei Jahrzehnte später ist er immer wieder auf Besuch auf Festivals und Konzerten in Amerika, Südamerika, Asien, Europa und Südafrika und ist in vielen Gitarrenzeitschriften zu finden. Jedes Jahr unterrichtet Leeb Konzerte und Workshops in Universitäten und Musikschulen, und seine CD “Desert Pirate” ist von Acoustic Guitar Magazine als eines der “essentiellen Alben der letzten zwanzig Jahre” ausgezeichnet worden.

Sein eigentümlicher Gitarrenstil borgt genau so viel von Percussionisten und westafrikanischen Einflüssen wie von traditioneller Gitarrentechnik. Leeb bringt es fertig, das technische Feuerwerk der Musik dienen zu lassen und nicht umgekehrt.

Mehr Infos zu Thomas Leeb bei http://www.thomasleeb.com/
oder grad mal reinhören bei:


Die Kollekte geht vollumfänglich an den Musiker und wie immer findet es in der Bettstatt Bar in Luzern statt mit hausgemachtem Bier. Konzertstart ist 21 Uhr.

See ya all there folks!

Veröffentlicht unter News, Program | Leave a comment