Rufus Coates & The Blackened Trees (IRE) – Dirty Dark Blues/Folk am 12. April 2018

Rufus Coates kiesig-tief sonotone und Jess Smith mal lieblich, mal kraftvolle Stimme bringen mit ihren düsteren Blues-Songs einerseits deine Seele zum erschüttern andererseits birgen die Songs so viel Schönheit, dass es dir auch irgendwie warm wird um’s Herz.

Das Irische Combo Rufus Coates & The Blackened Trees ist eine einzigartig, düstere und atmosphärische Folk/Blues Band aus Irland. Besuchen tuen Rufus Coates (voc/g) und Jess Smith (voc) uns bei Dublin Sud.

Die Irish Times sowie iTunes platzierten ihr Album (April 2016) auf ihren Toplisten und dies nicht ohne Grund. Die tiefe Stimme von Rufus Coates ist ein wunderschöner Kontrast zur sanften aber auch kraftvollen Stimme von Jess Smith. Die dichte Atmosphäre ihrer Songs ziehen dich in eine düster-warm-melancholische Whisky-Welt und kreieren dir im Kopf Szenen von Bildern und im Bauch aller Art von Emotionen. Hier etwa mit ihrem Song „Here All Day“.

Anscheinend sollte man sie auf der Bühne niemals verpassen, da für sie Konzerte eine Herzensangelegenheit sind – wie für uns bei DubSud mit euch allen Musik zu hören. Daher …

… Donnerstag, 12. April 2018 ab 20 Uhr Rufus Coates & The Blackened Trees in der Bar des B&B Bettstatt Luzern. Kollekte.

See ya all there!
DubSud

Veröffentlicht unter News, Program | Leave a comment